Lieblingsnutte

Ich hatte mal wieder Bock meine Lieblings Nutte zu besuchen. Aber zuerst musste ich mir noch ihre neue Handynummer speichern. Unter der alten geht sie neuerdings nicht mehr rann. Ich klingelte Sie an und kündigte meinen Besuch zu 12,30 Uhr an. Da sie frei war klappte das auch. Also machte ich zwei Stunden eher Feierabend und setzte mich ins Auto. Da sie in einem kleinen Dorf arbeitet fuhr ich ca. 20 Minuten, dann parkte ich das Auto und ging auf den Hof (altes Bauerngehöft). Sie begrüßte mich freudig und gab mir den Schlüssel zum Zimmer. Ich ging vor und nach wenigen Augenblicken kam sie nach. Zur Begrüßung fiel sie mir um den Hals und küsste mich. Dann zogen wir uns gegenseitig aus und gingen ins Bad um uns frisch zu machen. Dann stürzten wir uns ins Bett und sie begann mich zu blasen. Sie versuchte es wieder mal mich so geil zu blasen das ich gleich abspritze. Aber so schnell wollte ich nicht kommen also legte ich mich auf den Rücken und ließ sie aufsitzen. Nach einem intensiven Ritt bei den ich ihren vollen Brüste massierte und an ihren Nippeln lutschte bekam sie glatt einen Orgasmus (hatte sie bei mir schon öfter). Jetzt wollte sie mich fertig blasen. Ich ließ sie etwas lutschen und wollte sie wieder ficken also legte ich sie auf den Rücken und machte es in der Missionarsstellung. Ob wohl sie eine schöne enge Möse hat konnte ich nicht kommen so schob ich ihre Beine weiter hoch um Ihr meinen Schweif in den hinteren Eingang zu schieben. Mit etwas Spucke ging das auch relativ einfach. Es war einfach ein geiles Gefühl ihr enges Loch zu spüren und so spritzte ich ihr auch bald in ihr enges dunkles Löchlein. Anschließend kuschelten wir noch etwas bis mein Schwanz noch mal hart wurde. so fickte ich sie noch ein zweites mal konnte aber dabei nicht schon wieder kommen. Nach gut 90 Minuten wusch ich mich dann und zog mich an um nach Hause zu fahren.

28.4.15 02:53

Letzte Einträge: ménage à trois, Diana, Die Erfahrung der anderen Art, Glory Holes

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung