ménage à trois

Ich hatte die beiden über ein Internetforum kennen gelernt . Sie hatte mich dort angeschrieben das sie es gern mal sehen würde wie ihr Mann mich bläst, er sich dann von mir vögeln lässt und ich ihn dann an spritzen soll. Da sie gern mehr von mir sehen wollten hab ich ihnen einige eindeutige Fotos per Mail gesendet. Sie antworteten mir“ jetzt erst Recht“ und fragten wann ich Zeit habe und wo wir uns treffen können. Ich schlug vor das wir uns in einen Hotel treffen. Leider mussten wir den ersten Termin verschieben da er sich verletzt hatte. So etwas kannte ich schon zur Genüge. Wir vereinbarten einen neuen Termin im Hotel. Am Tag des Treffens rief sie mich an das sie leider nicht mit machen kann(ab und an kann Frau halt nicht) und ob wir uns trotz dem treffen wollen. Ich sagte auf jeden Fall und schlug vor das wir uns bei mir treffen. Sie wohnten nur wenige Kilometer entfernt waren bald bei mir. Ich führte sie ins Wohnzimmer und fragte ob sie etwas trinken möchten. Yvonne lehnte ab und Andreas nahm dankend an. Ich servierte einen Fruchtsaft und wir plauderten erst ein wenig. Dann fragte Yvonne wo wir es machen wollen und ich antwortete hier im Wohnzimmer. Darauf hin fing ich an mich aus zu ziehen. Da ich nur ein Shirt und eine Hose an hatte ging das sehr schnell. Als Andreas seine Hose runter lies konnte ich seine Prachtlatte bestaunen. Auch Yvonne zog sich bis auf den Slip aus und ich bestaunte Ihre Nippel Piercings. Wir fingen uns an zu streicheln und ich spielte mit Yvonnes Nippeln und Andreas Schwanz. Dann ging er in die Hocke und lutschte mir meinen Schwanz richtig hart und ich saugte an Yvonnes Nippeln. Ich sagte kommt wir setzen uns! Und so setzte ich mich neben Andreas und wir wichsten uns gegenseitig die Schwänze während Yvonne Bilder von uns machte. Anschließend lutschte ich seinen schönen dicken langen Schweif und massierte dabei die prallen Eier. Yvonne lutschte mich und fotografierte fleißig weiter auch als Andreas meinen Schwanz mit wahrer Hingabe lutschte. Ich unterbrach ihn um meine Videokamera ein zu schalten. Yvonne hatte dann auch Lust unsere Schwänze zu kosten und lutschte uns beide gleichzeitig. Sie lutschte viel zarter als er. Ich hatte jetzt große Lust Andreas zu ficken. Nach dem ich Gleitmittel auf sein Loch verteilt hatte und einen grünen Gummi über meinen kleinen gerollt hatte legte er sich auf den Rücken und zog seine Beine ganz weit hoch um mir sein geiles Loch zu präsentieren. Ich setzte meinen harten an und schob in langsam in seine Rosette. Aber er war noch zu verkrampft und hatte starke Schmerzen. Nach einer kurzen Unterbrechung legte ich mich auf den Rücken und er setzte sich auf meinen Schwanz. Yvonne half ihm beim einführen und nach kurzer Zeit fing er an mich kräftig zu reiten. Dabei lutschte Yvonne seinen Schwanz und nach einiger Zeit und einigen wichsen spritzte er mir meinen halben Bauch voll. Yvonne machte wieder einige Bilder und nach dem er abgestiegen war lutschen und wichsten sie mich abwechselnd. Ich massierte Yvonne dabei die Perle. Sie hatte ein schönes Piercing über der Klitoris und nach kurzer Zeit fing sie an zu zucken und kam laut stöhnend. Anschließend war ich dann so weit mit lautem Stöhnen spritzte ich meinen Saft in hohem Bogen und vielen Schüben auf meinen Bauch. Nach dem ich den ganzen Saft von meinen Bauch abgewischt hatte schaltete ich die Videokamera ab und wir duschten uns ab. Anschließend plauderten wir noch bei einer Tasse Kaffee und sahen uns die Bilder an. Nach dem wir uns zum Bildertausch verabredet hatten und uns einige waren das mal wieder zu wiederholen fuhren sie nach Hause.

31.7.15 19:08

Letzte Einträge: Diana, Die Erfahrung der anderen Art, Glory Holes

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(31.7.15 19:36)
super geil


(8.10.15 12:26)
schön das es jemanden gefallen hat


Mike / Website (23.9.16 21:52)
Eine sehr geile Sache...
Treffe mich immer wieder mal mit einem befreundeten Ehepaar. Da geht es genauso geil ab wie bei dir :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung