ein befreundetes Paar zu Besuch

Hallo,

ich wollte Euch ja vom letzten Treffen berichten. Wie ich schon schrieb habe ich letzten Mittwoch am Mittag Feierabend gemacht um mich mit meinen Bekannten zu treffen. Sie haben sich jetzt ein Wohnmobil gekauft und sind damit zu einem Besuch gekommen. Der Wohnmobilstellplatz liegt ungefähr 10 km westlich von meiner Arbeitsstelle. Wir haben uns dort um 13,30 Uhr getroffen. Erst haben sie mir stolz das Wohnmobil gezeigt und anschließend sind wir in das Wohnmobil um zu plaudern. Ich hatte zur Einstimmung mein Laptop und einige Pornos mit um uns in Stimmung zu bringen. Nach dem wir den ersten Film eine Weile geschaut hatten waren wir ganz schön angetörnt. So sind wir dann nach hinten auf das Doppelbett das an der Rückwand ist gegangen. Babs in der Mitte und ich an ihre linke Seite und Andreas auf die andere Seite. Zum Anfang haben wir uns gegenseitig gestreichelt. Und dann wurde sie von mir gefingert. Dabei hat sie meinen Schwanz massiert und er hat ihre Titten bearbeitet. Nach reichlicher Zeit war sie sehr nass und richtig geil auf meinen Schwanz. Da ich durch ihre Behandlung auch richtig schön geil geworden bin legte ich mich zwischen ihre kräftigen Schenkel und hab ihr meinen Schwanz ganz langsam in die nasse Votze geschoben. Es ist immer wieder ein super Gefühl eine dicke Frau zu ficken.Nach den ich sie reichlich beackert habe und er dabei ihre Perle massiert hat ist sie laut stöhnend gekommen. Durch die geilen Zuckungen ihrer Möse bin ich  dann heftig in ihr gekommen. Nach kurzer Verschnaufpause hat Andy sie dann bestiegen und sie heftig weiter gefickt. Dabei habe ich erst mal bemerkt wie heftig das Wohnmobil gewackelt hat ;-). Ich habe ihre Tittem massiert und an den Nippeln gelutscht und dann hat auch er abgespritzt. Durch die Bumserei wurde uns  ganz schön warm. Nach der Nummer haben wir noch eine Weile geplaudert und uns dann im Bad frisch gemacht. Nach den Anziehen sind wir dann an die frische Luft.  Dann gingen wir noch etwas spazieren und haben uns noch angeregt unterhalten und uns dabei die Gegend angesehen. Als ich auf die Uhr geschaut habe stellte ich erstaunt fest wie Spät es war. So haben wir uns dann verabschiedet und bin nach Hause gefahren. Wir wollen uns bald wieder treffen.  LG

11.12.15 17:13

Letzte Einträge: ménage à trois, Diana, Die Erfahrung der anderen Art, Glory Holes

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung